, , , ,

Warnklebebänder PP & PVC

Zzgl. 19% VAT
zzgl. Versand

Compare

Wir bieten diverse Standardaufdrucke (schwarzer Aufdruck) als PVC und PP signal-farbigen (rot bzw. orange) Warnklebebänder in der Standardbreite von 50mm und 66 laufende Meter für jegliche handelsübliche Handabroller an, z.B.

  • „Vorsicht Glas! bzw. Fragile“
  • „Vorsicht zerbrechlich!“
  • „Bruchgefahr“
  • „Nicht stapeln“
  • „Vorsicht! Hochempfindliche Elektrogeräte“
  • „Palette bitte nicht belasten“ etc.

Unsere Warnklebebänder sind leise (low noise) und gleichmäßig abrollend.

Alle Hinweisweitexte und Symbole erfüllen die international gültigen Vorgaben, Beispielsymbol Glas, Regenschirm etc. Zudem sind die Hinweistexte gleich in mehreren Sprachen (2- bzw. 3-sprachig: deutsch, englisch + optional französisch) aufgedruckt, so dass auch Exportware ordentlich gekennzeichnet ist.

Die Warnklebebände sind jeweils zu 36 Rollen verpackt. Nach Rücksprache können aber auch kleinere Mengen geliefert werden. Darüber hinaus erstellen wir auch die Druckvorlage für individuelle Markierungs- bzw. Hinweistexte. Sprechen Sie uns gerne an. Optional und ergänzend bieten wir auch spezielle Hinweisetiketten und Sicherheitssiegel an. Kontaktieren Sie uns gerne.

 

  • Robuste PP- oder PVC Folie
  • Hohe Klebekraft
  • UV-beständig
  • Gute Haltbarkeit
  • Langlebig, daher auch gut einzulagern
  • Unempfindlich gegen Feuchtigkeit
  • Diverse Aufdrucke erhältlich (z.B. „Vorsicht Glas! bzw. Fragile“, „Vorsicht zerbrechlich!“, „Bruchgefahr“, „Nicht stapeln“, „Vorsicht! Hochempfindliche Elektrogeräte“, „Palette bitte nicht belasten“ etc.)
  • Für alle handelsüblichen Handabroller geeignet
  • Mindestens 2-sprachig und daher für den Export und internationalen Versand geeignet
  • Vermeiden späterer Reklamationen von Beschädigungen, die durch den Transport verursacht wurden
  • Schnelle Kennzeichnung

 

Unsere Tipps & Tricks

  • Lagern Sie das PP Klebeband in trockener und vor UV-strahlengeschützter Umgebung.
  • Das PP-Klebeband eignet sich optimal zum Verkleben von leichten bis mittelschweren Kartonagen.
  • Drücken Sie das Klebeband nach dem Auflegen fest an den Träger.

 

Nutzt man jegliche Art von Klebeband (Büroklebeband, Malerkrepp, Malerband, Warnklebeband, bedrucktes Klebeband etc.) nicht auf einem Zubehörartikel wie beispielsweise (Hand-) Klebebandabroller, Handabroller, Büroabroller oder Tischabroller, findet man sich in der folgenden Situation wieder: Jeder der sich im alltäglichen Gebrauch mit den praktischen Helfern umgibt , kennt das Problem…

Wo ist der Anfang der Klebebandes, wenn die Rolle einmal angebrochen ist?!

In der Regel fahren wir mit dem Finger entlang des Klebebandes, um die Erhebung des Abschnitts zu finden. Dann beginnt die Knibbelei. Doch bei günstigeren Klebebändern reißt die Folie dann häufig ein. Folgender Trick hilft Ihnen dabei dieses Ärgernis zu umgehen:

Legen Sie beim nächsten Mal einfach eine herkömmliche Büroklammer unter das Ende bzw. den Anfang des Klebebandes. So finden Sie die Abschnittkante schnell und können ohne Probleme und nervige Knibbelei mit dem Verkleben fortfahren.

 

Wie verschließen Sie Ihre Kartonage mit welchem Klebeband-Trägermaterial sicher?

Pauschal lässt sich dies leider nicht beantworten, da die meisten Produkte eine individuelle Behandlung erfordern. Hinzu kommen die speziellen Versandbedingungen wie Versandweg (Luft-, Straßen-, Seeverkehr), Versandverpackung (z.B. Kartonage und dessen Qualität) und die Witterungsbedingungen (steht die Ware beispielsweise trocken, durchläuft sie verschiedene Klimazonen etc.). Es gibt jedoch grobe Richtlinien, die zur Orientierung dienen.Man unterscheidet in der Regel in drei bzw. vier Verschlussarten:

  1. Deckel/ Bodenverschluss, auch 2-Streifenverschluss genannt: Dazu führen Sie das Klebeband entlang der länglichen aneinanderstoßenden Kanten des Deckels und Kartonbodens über die kürzere Kartonkante hinweg. Für leichtes Versandgewicht und geringere Transportbelastungen ist dies die Standardverschlussart. Bei leichter Versandware bis ca. 10 kg empfehlen wir Ihnen den Einsatz von PP-Klebeband. Es hat eine hohe Reißfestigkeit und lässt sich je nach Klebstofftyp leise und gleichmäßig abrollen.
  2. Kreuz-Verschluss: Hierzu führen Sie jeweils einen Klebebandstreifen einmal längs und quer komplett um die Kartonage, so dass auf dem Deckel und Boden ein Kreuz entsteht. Diese Verschlussart eignet sich besonders für mittelschwere Faltkisten, die darüber hinaus einen langen und belastenden Transportweg haben. Einsatz von PP Folie: Ist Ihre Versandware mittelschwer (bis ca. 20 kg), dann ist das PP Klebeband vollkommen ausreichend. Es hat eine hohe Reißfestigkeit und lässt sich je nach Klebstofftyp leise und gleichmäßig abrollen.
  3. Doppel-L-Verschluss, auch einfacher 6-Streifenveschluss: Dieser Verschluss ist eine Erweiterung des 2-Streifenverschlusses. Kleben Sie hierzu ein weiteres Stück an der kurzen Kante entlang. Hier führt der Verschluss noch nicht über die Kartonecken hinweg.
  4. Doppel-T-Verschluss, auch geschlossener 6-Streifenverschluss: Wie der einfache 6-Streifenverschluss nur führen die Klebestreifen bei dieser Verschlussart über die Kartonecken hinweg. Das erklärt auch die Bezeichnung geschlossen. Durch die Überlappung des Klebestreifens an den Kanten und Ecken der Faltkiste wird diese zusätzlich stabilisiert. Diese Verschlussart ist für hält hohen Belastungen während des Transports stand und eignet sich für schweres und sensibles Versandgut.

Einsatz von PVC Folie: Entscheiden Sie sich für das PVC Klebeband, wenn Sie schwere (bis ca. 30 kg) Waren versenden. PVC Folie ist besonders robust und flexibel zugleich. PVC-Band das mit Naturkautschuk als natürlicher Klebstoff versehen ist zudem besonders leise und gleichmäßig abrollend. Klebeband aus Papier (Malerkrepp) und unbedrucktes Klebeband finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage.

 

Warnklebeband wird aufgrund seiner auffälligen Gestaltung auch als Signalklebeband oder Markierungsklebeband bezeichnet.

Die durch die Botschaft (z.B. „Vorsicht Glas“ meist in schwarzem Aufdruck) plakative und durch die Signalfarben rot /orange knallige Gestaltung der Warnklebebänder lassen wichtige Botschaften hinsichtlich des Umgangs mit der verpackten Ware direkt erfassen. Der Einsatz solcher Signalklebebänder macht vor allem bei sensibler Ware sind und sorgt für einen sicheren Umgang durch Drittunternehmen, beispielsweise Transportunternehmen wie Speditionen und Paketdienste. Gehen Sie mit Warnklebebändern sicher, dass die Warensendung auch dann noch ordnungsgemäß behandelt wird, wenn Sie keinen Zugriff mehr darauf haben.

Beispiel aus der Praxis
Oft werden Warensendungen bei Drittanbietern geworfen und gestapelt. Da kann es auch mal passieren, dass eine Warensendung zu Boden fällt. Mit dem Signalklebeband „Vorsicht Glas“ oder „Vorsicht zerbrechlich“ weiß jeder, der mit der Versandware in Berührung kommt, wie er damit umzugehen hat. Auch elektronische Warensendungen bedürfen einer besonderen Behandlung. Machen Sie dies beispielsweise durch das Klebeband „Vorsicht! Hochempfindliche Elektrogeräte“ deutlich und umgehen Sie so spätere Reklamationen von Beschädigungen Ihrer Kunden, die durch den falschen Umgang während des Transports entstanden sind.

Welches ist das richtige Trägermaterial für meine Warensendung?
Pauschal lässt sich dies leider nicht beantworten, da die meisten Produkte eine individuelle Behandlung erfordern. Es gibt jedoch eine Richtlinie, die zur Orientierung dient.

  • Einsatz von PVC Folie:
    Entscheiden Sie sich für das PVC Klebeband, wenn Sie schwere (bis ca. 30 kg) Waren versenden. PVC Folie ist besonders robust und flexibel zugleich. PVC-Band das mit Naturkautschuk als natürlicher Klebstoff versehen ist zudem besonders leise und gleichmäßig abrollend.
  • Einsatz von PP Folie:
    Ist Ihre Versandware leicht (bis ca. 10 kg) bis mittelschwer (bis ca. 20 kg), dann ist das PP Klebeband vollkommen ausreichend. Es hat eine hohe Reißfestigkeit und lässt sich je nach Klebstofftyp leise und gleichmäßig abrollen

Klebeband aus Papier (Malerkrepp) und unbedrucktes sowie individuell bedrucktes Klebeband finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage. Finden Sie weitere Informationen zu den Eigenschaften synthetischer und natürlicher Klebstoffe sowie dem Aufbau von Klebeband unter „Wissenswertes“ bei unserem bedruckten und unbedruckten Klebeband.

Ganz gleich, ob Sie sich für das Markierungsband aus PP oder PVC Folie entscheiden, Sie sind allesamt widerstandfähig gegen Feuchtigkeit und haben eine gute Haltbarkeitsdauer.

0,00 for 3 item(s)

Das könnte Ihnen auch gefallen …