, , , , ,

Luftpolsterfolie 2-lagig

Zzgl. 19% VAT
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Compare
Breite 300, 500mm
Länge 100 lfm
Stärke 75µ
Farbe transparent
Qualität 2 -lagig
Noppendurchmesser 10 mm
Verpackungseinheit 1 Rolle

Die Luftpolsterfolie erhalten Sie bei in verschiedenen Stärken, Breiten und ebenfalls 3-lagig. Schauen Sie sich bei uns um oder sprechen Sie uns an.

  • Idealer Schutz Ihrer auch sehr empfindlichen Waren
  • füllt Hohlräume zwischen Ware und Kartonage und verhindert damit, dass Ihre Produkte während des Transports beschädigt werden und ihre Produkte genau in der Qualität bei Ihrem Kunden ankommen wie sie das Werk verlassen haben. à Reklamationsrate sinkt
  • federt selbst härtere Stöße ab
  • Schützt vor Staub, Nässe, Kratzern, Feuchtigkeit
  • dient der Dämmung und Isolierung Ihrer Produkte
  • Universell einsetzbar
  • Mehrfachnutzung möglich
  • recyclebar
  • Verschiedenen Größeneinheiten ermöglichen die bedarfsoptimierte Verpackung unterschiedlichster Produkte
  • Schnelle Amortisation durch Zeitersparnis und Kostenersparnis durch vorgefertigte Größeneinheiten
  • Unterstützt das wasserdichte Verpacken Ihrer Produkte
  • tragen zur Isolierung bei, mit welcher Temperaturschwankungen ausgeglichen werden können
  • geringes Eigengewicht

Luftpolsterfolie wird auch als Popp-, Noppen- oder Knallfolie bezeichnet.

Luftpolsterfolie wird aus dem recyclebaren, meist transparenten, Werkstoff Polythylen (PE) gefertigt und ist mit zwei aneinandergeschweisten Polyethylenschichten und mindestens einer glatten Deckfolie ausgestattet. Durch das Einlassen von Luft in regelmäßigen Abständen zwischen diesen zwei Schichten mit Hilfe eines Noppenzylinders und einer Vakuumwalze entsteht die typische Eigenschaft der Polsterung durch Luft. Neben verschiedenen Abmaßen für das zeit- und damit kostenersparte Verpacken Ihrer Produkte können Sie zudem die Stärken (zwei-  oder dreilagig) bestimmen. Bei der 3-lagigen Luftpolsterfolie ist eine zweite glatte Deckfolie eingearbeitet, die sie im Vergleich zur 2-lagigen Luftpolsterfolie noch robuster macht.

Die dreilagige Luftpolsterfolie ist durch eine zusätzliche Schicht robuster und hält höherer Belastung stand. Im Gengensatz zu Ihrer dünneren Schwester, der zweilagige Luftpolsterfolie, kann diese erst durch ihr Knicken gerollt werden. Die dünnere Schwester ermöglicht leichtes abrollen und falten.

Zudem ist die Luftpolsterfolie jeweils in unterschiedlichen Noppendurchmessern erhältlich. Man unterscheidet hier in kleinoppige Luftpolsterfolie mit einem Durchmesser von 10 mm und grobnoppiger Luftpolsterfolie mit einem Durchmesser von 25 mm. Bei letzterem wird zudem nylon-beschichtet, was dafür sorgt, dass die Luft nicht entweichen kann und die Folie noch robuster wird.  Hier gilt grundsätzlich je kleiner der Durchmesser desto größer der Schutz für empfindliche Produktoberflächen.

Die Steifigkeit und das durch die luftgepolsterte Flächeneigengewicht der Luftpolterfolie hält selbst Fahrtwind stand und verhindert so Beschädigungen an der Folie selbst.

Beide Ausführungen tragen dadurch den Vorteil der Robustheit durch die hohe Druckfestigkeit der Luftpolsterfolie inne und dienen als Schutz vor Nässe, Kälte, Bodenwuchs und Schmutz, z.B. Zelten

Weitere mögliche spezifische Ausstattungsmerkmale:

  • Antistatisch
  • Leitfähig

Alternativ wird in der Verpackungsindustrie statt der großnoppigen, dreilagigen Luftpolsterfolie auch mit dem Einsatz von sogenannten Luftkissen gearbeitet, die dem Schutz Ihrer Produkte dienen. Luftkissen bestehen aus einem regelmäßig unterteilten, luftgefüllten Folienschlauch. Zwischen den paarigen Schweißnähten sind sie zum einfacheren Abtrennen perforiert.

0,00 for 3 item(s)

Das könnte Ihnen auch gefallen …